Heidelberger Klima-Monitor

Unsere fünfte Forderung:

Stadt Heidelberg verpflichtet sich, die Entwicklung der CO2-Emissionen Heidelbergs transparent zu machen. Die Emissionen sollen mindestens jährlich, besser jedoch quartalsweise oder sogar monatlich gemessen und ausgewiesen werden. Um die Einwohner:innen Heidelbergs effizient zu informieren, sollen die gemessenen CO2-Werte sowohl online als auch auf einer großen, gut sichtbaren Anzeigetafel am Bismarckplatz gezeigt werden. Die Darstellung soll die Emissionswerte Heidelbergs in Relation zu den benötigten linearen Pfaden für Klimaneutralität bis 2030, 2035 und 2050 beinhalten. Zusätzlich soll das verbleibende CO2-Budget in Form einer „Schuldenuhr“ dargestellt werden.

Wie ein solcher Monitor aussehen kann, seht Ihr hier.